Pool: Pumpe und Abpumpen des Wassers auf Winter-Abdeckplane

Nach der Einwinterung des Gartenpools (egal ob Intex-, Bestway-Aufstellpool oder Stahlwand-Pool) ist das Thema Poolpflege auch im Winter nicht gänzlich erledigt. Denn nach dem ersten Regen sammelt sich schon nach kurzer Zeit das Regenwasser auf der Abdeckplane / Poolplane an. Es bilden sich Pfützen. Schmutz und Blätter sammeln sich an und das Wasser „modert“.

Wie kann man also das Wasser auf der Abdeckplane eines Pools am besten und einfachsten abpumpen? Es gibt zwei mögliche und gängige Alternativen, wobei die zweite die einfachste und günstigste und gleichzeitig in der Regel sogar die beste Alternative sein dürfte:

Alternative 1: elektrische kleine Pumpe

Mit einer kleinen elektrischen Pumpe lässt sich das Sammelwasser abpumpen. Der Nachteil: Man muss beim kompletten Pumpvorgang anwesend sein, um die Pumpe ein- und auch wieder auszuschalten,  wenn das Wasser abgepumpt wurde.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
T.I.P. COVERONE 1500 AUT - Pool-Cover-Pumpe mit Automatik T.I.P. COVERONE 1500 AUT - Pool-Cover-Pumpe mit Automatik 40 Bewertungen 63,99 EUR

Außerdem ein weiterer Nachteil: Es ist ein Stromanschluss erforderlich oder es muss eine Pumpe mit Akku gekauft werden. Außerdem sind die Pumpen vergleichsweise teuer. Die bessere Alternative:

TIPP: Alternative 2:  Handpumpe und Schlauch mit Saugheber-Effekt

Mit einer kleinen Handpumpe (eine Art Drück-Ball mit einem Ventil) und einem langen Schlauch kann einfach der sogenannte Saugheber-Effekt genutzt werden. Man kennt dies aus Filmen beim „Absaugen“ von Benzintanks am Auto.

Das eine Schlauchende kommt in den Pool auf die Abdeckplane – am anderen Ende wird das Wasser angesaugt. Damit dies nicht mit dem Mund geschehen muss, gibt es die besagte Handpumpe im Mini-Format. Sobald das „Vakuum“ im Schlauch das Wasser über die Kante des Pools gezogen hat und dieses im längeren Stück des Schlauches auf der anderen Seite nach unten fällt, kommt der Vorgang automatisch ins Rollen. Das Wasser saugt sich automatisch und selbständig aus dem Pool von der Winterplane, bis alles leer ist.

Am besten die kleine Pumpe noch schnell abziehen, sobald das Wasser läuft – dann geht es schneller. Der ganze Vorgang kann nun unbeaufsichtigt bleiben.

Hierfür gibt es spezielle Sets mit allen Komponenten. Damit das eine Schlauchende auch schön mittig an der tiefsten Stelle der Pool-Plane im Wasser bleibt, ist in diesem Abpump-Set von Poolomio ein extra großer Teller mit Öffnungen enthalten, der entsprechend schwer ist (wohl mit Sand gefüllt) und das Schlauchende am Boden hält. Außerdem werden Blätter und Schmutz abgehalten und gefiltert, so dass der Schlauch nicht verstopft.

Hinweis: Durch den Transport ist der ohnehin viel zu lange Schlauch besonders am Ende etwas gequetscht. Den Schlauch unbedingt so weit wie möglich kürzen und die „gequetschten“ Enden einfach abschneiden. Je kürzer der Schlauch und je besser der Durchfluss, desto einfacher und schneller das Ansaugen und Abpumpen des Sammelwassers.

Wasserablass Wasserablauf Drainage Set für Pool-Abdeckung Winterplane
  • Das Wasserablauf-Set ist für alle Pool-Abdeckungen geeignet
  • Schlauchlänge: 4,5 Meter, inkl. Wasserabfluss-Platte mit Sieb
  • Regenwasser kann schnell + einfach von der Pool Abdeckplane abgepumpt werden
  • Kein Verstopfen der Drainage durch größere Schmutzpartikel möglich
  • Wasserablauf wird durch Pumpball aktiviert

Unsere Erfahrung mit diesem Produkt und dieser Methode ist hervorragend. Einfach, schnell, gut und günstig. Es sind weder Stromanschluss noch Akkus erforderlich.

Weitere interessante Testberichte und Erfahrungen zum Thema Pool und Pool-Zubehör