Fassadenreinigung: Teleskopstange mit Bürste und Sprüher

Fassadenreinigung Teleskopstange Bürste Reiniger SprüherFassadenreinigung selbst gemacht! Nicht immer ist ein kompletter Neuanstrich der Fassade erforderlich oder sinnvoll. Vielmehr kann und sollte die Fassade, also der Hausputz, regelmäßig gereinigt werden. Schmutz von Autoabgasen und der Witterung sowie Algen und Moos setzen sich mit der Zeit auf der Hausfassade ab und greifen den Putz an. Auch Wintergärten oder die Solaranlage / Photovoltaikanlage, Fenster und die Ziegel auf dem Hausdach sollten regelmäßig gereinigt werden.

Natürlich gibt es professionelle Firmen, die eine Fassadenreinigung anbieten. Doch warum nicht einfach selbst machen?

Ausrüstung für Fassadenreinigung im Test

Das größte Problem: das richtige Werkzeug und Equipment! Vor allem die Höhe läßt die meisten Hauseigentümer verzweifeln. Schon bei einem zweigeschossigen Haus mit normalem Kniestock kommt man auf eine Höhe von über 9 Metern.

Fassadenreinigung Teleskopstange Bürste Reiniger Sprüher

Der Hochdruckreiniger / Kärcher ist dafür nicht ausreichend – den die maximale Verlängerung für den Kärcher Hochdruckreiniger mittels Kärcher Teleskopstrahlrohr ist nur 3-4 Meter lang und reicht daher maximal für den unteren Haus Haus- und Fassadenabschnitt:

Eine Teleskopstange für die Bürste und zum Aufsprühen des Fassadenreinigers oder des Algen-Vernichters ist unerlässlich. Doch meist sind die Teleskopstangen und Verlängerungen extrem teuer oder nur für Profis zugänglich.
Wir haben diverse Modelle getestet und ein Produkt für besonders empfehlenswert erachtet: Die Teleskopstange von High-Clean.com (auf Amazon scheinbar unter dem Namen Aquascopic aber mit weniger Zubehör)

Sprüher für Fassadenreinigung Hier bekommt man ein Komplett-Set bestehend aus Teleskopstange und Bürste mit integriertem Aufsprüher für den Fassadenreiniger oder das Algenmittel. Auch der innenliegende Schlauch, Verschluß-Hebel und der Zumischer für den Reiniger ist im Set mit enthalten.

Neben dem vergleichsweise extrem günstigen Preis hat auch die schnelle Lieferung in nur einem Tag via UPS uns schon vorab begeistert.

Die Teleskopstangen gibt es aus Aluminium (ab günstigen 129 Euro) und aus Carbon und Vollcarbon (ab 450 Euro). Es werden diverse Längen und Ausstattungen und Bürsten angeboten.
Wir haben die Teleskopstange aus Aluminium in einer Länge von 9 Metern getestet mit der normalen Reinigungsbürste mit integriertem Aufsprüher, Schlauch und Reinigungsmittel-Zumischer (Grundausstattung).

Teleskopstange mit Bürste und Sprüher

  • Ideal für Fassadenreinigung oder Photovoltaik / Fenster
  • Integrierter Aufsprüher für Reiniger in der Bürste
  • Anschluß an Gardena / Gartenschlauch

Integrierter Schlauch für Wasser und Reiniger

Reinigungsmittel Fassadenreinigung MischerFür das Aufsprühen des Reinigungsmittels ist kein separater Kompressor und keine Pumpe oder Handpumpe erforderlich. Mit der genialen Konstruktion wird einfach der Druck des Gartenschlauchs genutzt, um den Fassadenreiniger oder Glasreiniger oder das Algenvernichtungsmittel aufzubringen.

Dabei läuft innen in der Teleskopstange ein Schlauch bis nach vorn zum Bürstenkopf. Das Reinigungsmittel (Fassadenreiniger, Universalreiniger, Altenentferner oder Fenster-Reiniger) kann so direkt beim Bürsten mit aufgesprüht werden. Der mitgelieferte „Seifenspender“ ist ein Y-Stück mit integriertem Behälter und wird mit Reinigungsmittel befüllt. Mit zwei Ventil-Schaltern für Reinigungsmittel und Wassermenge kann die Dosierung eingestellt werden.

Am Schlauch befindet sich zusätzlich auch noch ein Hahn.

 

 

Tipps für die Anwendung / Fassadenreinigung

Fassadenreinigung - Tipps für das Aufsprühen des ReinigersAm besten den Beimischer über einen Stuhl gehängt oder in die Lehne eingeklemmt. Den Gartenschlauch mittels normalem Gardena-Anschluß / Schnellkupplung einfach angeschlossen.
Zum Befüllen des „Seifenspenders“ unbedingt beide Ventile am Mischer auf ZU stellen, da sonst das Wasser aus dem Behälter spritzt. Den Behälter bis zum Rand füllen (Empfehlung Reinigungsmittel siehe weiter unten). Den Verschluß fest zudrehen und darauf achten, daß auch die Dichtung korrekt sitzt – sonst spritzt später dort Wasser heraus.

Das Ventil am Wasser-Anschluß auf HIGH stellen, für das Reinigungsmittel auf MEDIUM – den Hahn am Schlauch zur Teleskopstange nur halb öffnen und starten.

Nach 3-4 qm Fläche an der Fassade dann den Reiniger wieder nachfüllen. Achtung: vorher wieder alle Ventile schließen!

Tipps: Reinigungsmittel für Fassadenreinigung

Entscheidend ist vorab die Frage, ob die Fassade auch von Algen und Moos befallen ist – also grün ist, oder ob die Verschmutzung ausschließlich anderen Umweltverunreinigungen (Dreck, Staub, KFZ-Abgase, Ruß) besteht.

Algenentferner zur Reinigung von Fassade und Putz

Ist die Fassade und der Putz auch von Algen befallen, so sollte zuerst und vorab ein Reinigungsmittel zur Algenentfernung und Algenvernichtung aufgetragen werden. Wir empfehlen dazu das Mittel ALLEX von Lithofin:

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Lithofin ALLEX Grünbelagentferner 5 Liter Lithofin ALLEX Grünbelagentferner 5 Liter 78 Bewertungen 47,56 EUR

Fassadenreinigung Algenentferner Allex moosDas Mittel wird ebenfalls mittels Bürste, Teleskopstange und Reinigungs-Beimischer auf die Fassade und den Fassadenputz aufgetragen. Anschließend sollte das Mittel mehrere Stunden einwirken. Es darf während dieser Zeit nicht regnen. Am besten das Mittel am Vortag schon auftragen.

Achtung: nicht wundern, wenn die Fassade an den Stellen mit Algenbefall oder Moosbefall (also an allen grünlichen Stellen) sofort braune Flecken bekommt. Die Algen werden abgetötet und verfärben sich brauch – sie verschwinden aber nicht sondern müssen später (am Folgetag) noch abgespült werden oder abregnen. Am besten erfolgt dies am nächsten Tag mit einer Grundreinigung und mittels Universalreiniger für Fassade und Putz

Grundreiniger / Universalreiniger für Fassade und Putz zur Grundreinigung

Ist die Vorbehandlung mit Algenreiniger und Algenentferner bereits am Vortag erfolgt oder ggf. gar kein Algenbefall vorhanden, so kann die Grundreinigung der Fassade mittels Universalreiniger erfolgen. Hier empfehlen wir den Fassadenreiniger und Universalreiniger von Kärcher:

Auch diesen Reiniger zuerst auf die trockene Wand / Fassade auftragen und einwirken lassen. Nach ca. 30 Minuten bis 1 Stunde dann abspülen. Auch zum Abspülen und abschrubben mit der Bürste kann gleichzeitig mit der Teleskopstande nochmals der Reiniger ein zweites mal aufgetragen werden und dann auch auf der Wand / Fassade verbleiben, da der Kärcher Fassadenreiniger und Steinreiniger 3-in-1 zusätzlich noch eine Langzeitwirkung hat und die Fassade schützt.

Im Unteren Bereich der Fassade kann auch mit dem Kärcher Hochdruckreiniger und ggf. der Teleskoplanze gearbeitet werden. Durch den Hochdruck ist die Reinigung natürlich noch effektiver. Neuere Kärcher-Modelle haben einen extra Anschluß für Reinigungsmittel und erlauben die automatische Beimischung des Fassadenreinigers.

 

Reinigung Fassade selber machen