Essbare Snack-Insekten – Ratgeber und Infos

Essbare Snack-Insekten – Die wichtigsten Fragen und Antworten

Essbare Insekten sind auch in diesem Jahr ein absoluter Trend! Insekten und Insektenmehle zum Kochen und Essen zeichnen sich durch einen hohen Nährstoffgehalt aus und gelten deshalb als Nahrungsmittel der Zukunft. Aber auch als Snack für Zwischendurch eignen sich Insekten gut. Wir klären die wichtigsten Fragen rund um Insekten als Lebensmittel.


Wo kann man essbare Snack-Insekten bestellen?

Essbare Snack-Insekten wie HeuschreckenHausgrillen oder Mehlwürmer gibt es hierzulande entweder bei spezialisierten Restaurants oder auch in Drogerien, Reformhäusern und sogar in manchem Supermarkt. Viele Onlineshops, selbst Amazon, bieten eine großen Auswahl an essbaren Krabbeltieren an.

Essbare Insekten Mischung
  • 🦗 Ein 'SNACK insects' Produkt: Qualität und Erfahrung seit 2013
  • 🦗 Speise-Insekten: Nachhaltige Aufzucht, sehr proteinreich & lecker
  • 🦗 Unsere Insekten werden speziell für den Verzehr in Europa produziert
  • 🦗 Die Fütterung der Insekten erfolgt auf rein pflanzlicher Basis und ist GMP+ zertifiziert
  • 🦗 Es handelt sich um ein non-GMO Produkt

Was ist der Vorteil, wenn man Insekten isst?

Im europäischen Raum werden Insekten als Lebensmittel immer interessanter. Gründe hierfür findet man vor allen Dingen in der Massenproduktion von Fleisch – diese wirkt sich umweltschädlich auf die Ökobilanz aus und bringt die Umwelt aus dem Gleichgewicht. Massentier Resistenzen aufgrund des massiven Einsatzes von Antibiotika sind neben globalen Herausforderungen wie dem Klimawandel weitere Gründe, die gegen den Fleischkonsum sprechen. Dass sich Fleischkonsum negativ auf die Gesundheit auswirken und zu Bluthochdruck und hohen Cholesterin-Werten führen kann, ist für viele Menschen ein weiterer Grund, den Fleischkonsum zumindest einzudämmen und nach Alternativen zu suchen. Nicht nur aus ökologischer, sondern auch aus gesundheitlicher Sicht ist das Essen von Insekten viel mehr als nur ein neumodisches Phänomen.

In vielen anderen Ländern der Welt – für fast 80% der Weltbevölkerung – gelten Insekten als ein wichtiger Bestandteil der menschlichen Ernährung. Während wir allein beim Gedanken einen gewissen Ekel verspüren, sind die knusprigen Krabbeltiere abseits der westlichen Welt ein essenzieller Bestandteil des täglichen Ernährungsplans und teilweise eine überlebenswichtige Alternative zu Fleisch und Fisch. Mancherorts sind Insekten sogar eine kostbare Spezialität und als Delikatesse daher besonders hoch angesehen. Ernährungsexperten sehen in Insekten nicht nur eine alternative Nahrungsquelle, sondern auch eine Art Super Food.

Sind Insekten gesund?

Insekten enthalten vor allen Dingen hochwertiges Eiweiß und ungesättigte Fettsäuren, aber auch Vitamine und verschiedene Mineralstoffe wie Kupfer, Eisen, Magnesium, Kalzium oder Zink sind in Insekten enthalten. Die Aminosäuren im Eiweiß eines Insekts sind zudem besonders interessant für Sportler*innen – auch als Nahrungsergänzungsmittel kann man Insekten daher super verwenden.

Wie werden essbare Insekten hergestellt – gibt es Gefahren?

Zwar kann man Insekten sowohl in Supermärkten oder bei Amazon kaufen als auch in vielen Restaurants auf der Speisekarte wiederfinden, und doch gibt es auch Bedenken beim Verzehr von Insekten. So ist teilweise unklar oder noch nicht hinreichend erforscht, wie essbare Insekten am besten ernährt oder verarbeitet werden sollen. Auch bei der Haltung von Lebensmittel-Insekten sind Vorschriften und Hygienemaßnahmen einzuhalten, damit der Verzehr von Insekten gesundheitlich unbedenklich bleibt.

Was ist mit Allergien – sind Insekten ungesund?

Insekten sind prinzipiell nicht ungesund, allerdings sollten Allergiker*innen Vorsicht walten lassen. Mehlwürmer können beispielsweise allergen wirken – ihre Proteine ähneln Weich- und Krustentieren wie Krabben, Garnelen und Shrimps. Infolgedessen sind allergische Reaktionen wie Heuschnupfen, Asthma und Hautausschläge auch bei Insekten durchaus denkbar. Wer also auf andere Weichtiere allergisch reagiert, sollte den Verzehr von Insekten lieber bleiben lassen.

Gibt es auch ein Insekten-Kochbuch oder Rezepte für Insekten?

Wer Insekten nicht nur als proteinreiche Snacks für Zwischendurch, sondern auch für die Zubereitung von leckeren Gerichten nutzen möchte, sollte sich ein Insekten-Kochbuch zulegen. Kochbücher und Rezepte für Insekten sind ebenfalls sehr beliebt und beinhalten nicht nur alternative Frühstücksrezepte wie Brötchen aus Insektenmehl, sondern auch spannende Desserts mit knackigen, von Schokolade überzogenen Heuschrecken.