DashCam Kamera für Trackdays und Nordschleife

Kamera für Trackdays und Nordschleife

Welche ist die beste Dashcam Kamera (HD) für Trackdays oder für die Nürburgring Nordschleife mit dem eigenen Track Tool? Hierbei geht es zum einen um das Aufzeichnen der eigenen Runden – zum anderen aber hauptsächlich auch darum, für den Falle eines Unfalls oder Crashs eine Dokumentation des Unfallherganges zu haben. Daher empfiehlt sich eine Dashcam, die nicht nur nach vorn aus der Frontscheibe heraus filmt, sondern auch nach hinten aus der Heckscheine filmen kann.

Außerdem sollte die Dashcam eine entsprechend hohe Auflösung (HD / FullHD) und gute Videoqualität besitzen. Eine Auflösung in 4K ist nicht erforderlich oder gar nicht empfehlenswert, da die Datenmassen sonst zu groß werden würden. Wichtig ist eine Loop-Funktion, so dass die Kamera in einer Endlosschleife automatisch läuft und bei einer vollen Speicherkarte wieder die ältesten Aufnahmen löscht und überschreibt. So ist gewährleistet, dass die Kamera auch immer aufnimmt und nicht die entscheidende Situation verpasst. Außerdem ist es hilfreich, wenn die Kamera die Aufnahme automatisch und auf Wunsch sofort bei Fahrtbeginn startet. Wir haben diverse Dashcams auf Trackdays und auf der Rennstrecke (Hockenheimring, Nordschleife, Nürburgring etc. pp.) getestet und empfehlen den folgenden Testsieger – ein sehr gutes und günstiges Modell:

Die AUKEY DRO2D

Diese gibt es zum Beispiel bei Amazon – in zwei Ausführungen:

  • einmal als reine Frontkamera
  • und einmal als Modell in Kombination mit Frontkamera und separater Rückkamera

AUKEY DRO2D – nur Front-Kamera DashCam

ab ca. 59,- Euro

Angebot bei Amazon

Angebote und Preise bei AMAZON

AUKEY DRO2D – Front- & Heck-Kamera Dashcam

ab ca. 100,- Euro

Angebot bei Amazon

 

Angebote und Preise bei AMAZON

In beiden Sets ist jeweils das komplette Montagematerial und zahlreiche Klebe-Pads sowie alle Kabel komplett vorhanden. Egal ob im Porsche GT3 RS, VW GTI oder im Audi TT – die Kamera liefert hervorragende Ergebnisse.

Funktionen der Dashcam AUKEY DRO2D:

  • Loop-Funktion – unendliche Aufnahme
  • Auflösung FullHD (1080p) vorn und hinten
  • Aufnahme auch mit Ton / Audio möglich
  • Display mit Live-Bild und Abspiel-Möglichkeit (Play)
  • Aufnahme startet sofort bei Zündung automatisch.
  • Erschütterungssensor – Aufnahmen werden gesperrt / nicht mehr gelöscht, wenn ein Crash erkannt wurde (konfigurierbar)
  • Zeitraffer-Funktion
  • Not-Taste zum manuellen sperren der Aufnahmen
  • Play-Funktion
  • „Aktivierung bei Erschütterung“ – möglich (Park-Schutz-Modus)
  • Fotos oder Videos möglich

Vorteile gegenüber einer Actioncam

Gegenüber einer Action Kamera / Actioncam wie der GoPro HERO 9 oder anderen Modellen:

  • Action-Kameras haben keine Endlos-Schleife – wenn die Speicherkarte voll ist, wird die Aufnahme beendet
  • Eine Action-Kamera startet die Aufnahme nicht automatisch
  • Eine Action-Kamera filmt nur in eine Richtung – man würde also 2 Action-Kameras benötigen
  • Keine Funktionen wie Sicherung der Aufnahmen beim Crash
  • Action-Kameras wie eine GoPro sind viel teurer

Beispielaufnahmen der Trackday Dashcam Kamera:

Hier einige Screenshots direkt aus den Aufnahme-Videos in FullHD-Auflösung (1080p) – sowohl von der Frontkamera als auch von der Heckkamera. Hinweis: der Saugnapf im Bild von der Frontkamera ist nicht von der Aukey Dashcam, sondern vom LapTimer – die Sicht der Dashcam ist normalerweise komplett frei:

aukey dashcam trackday nordschleife kamera - footage video 3
Trackday Hockenheimring – Aukey Dashcam DRO2D
aukey dashcam trackday nordschleife kamera - footage video 2
Trackday Hockenheimring – Heckkamera – Aukey Dashcam DRO2D

aukey dashcam trackday nordschleife kamera - footage video 1