Starscope Monokular Teleskop: Erfahrungen und Test

Nachdem wir bereits vom RangeXTD berichtet hatten, folgt nun vermehrt das Starscope Monokular Teleskop in den YouTube-Werbeanzeigen. Laut Hersteller soll sich das Fernrohr durch besonders innovative Technologien auszeichnen und deshalb mühelos mit hochwertigen Produkten mithalten können. Sogar smarte Funktionen, etwa eine Smartphone-Verbindung, sollen zu den Eigenschaften des Low-Budget-Teleskop gehören. Doch was steckt hinter dem Starscope Monokular und was bringt das vermeintlich günstige Fernrohr wirklich? Wir haben recherchiert und uns auf der Hersteller-Webseite umgeschaut.


Was ist das monokulare Teleskop von Starscope?

In der YouTube-Videoanzeige wird ein monokulares Teleskop zum Preis von 47,- Euro gezeigt, das laut Sprecher die Welt im Sturm erobern soll. Angeblich soll das Gerät nämlich nicht nur ein kilometerweites Sehen ermöglichen, sondern auch spektakuläre Bilder auf einem Smartphone aufnehmen können – und das zu einem Bruchteil des Preises anderer Top-Marken. Glaub man dem Werbesprecher im Video, wurde das hochmoderne Monokular nach intensiver Forschung an der Joe Hopkins University entwickelt. Erst dadurch sollen weit entfernte Objekte, ohne Kompromisse bei Qualität und Bildauflösung eingehen zu müssen, mit einem kompakten Low-Budget-Teleskop vergrößert werden können, heißt es im YouTube-Video. Wie im Video zum RangeXTD heißt es auch im Video zum Starscope Monokular Teleskop, dass „jahrelange Entwicklung“ und „tausende von Beta-Tests“ für die Fertigstellung des Produktes notwendig gewesen sein sollen. Das Starscope Monocular Telescope soll sich laut Hersteller durch eine Kombination aus innovativer Nanotechnologie und einzigartigen Materialien auszeichnen. Diese sollen im Vergleich zu Teleskopen mit demselben Durchmesser für einen 30-mal stärkeren Zoom verantwortlich sein.

Und das Werbeversprechen geht noch weiter: Angeblich soll das Gerät eine Auflösung erreichen, die bislang nur militärischen Beobachtungseinheiten vorbehalten war. Um potenzielle Kunden von der Qualität des Starscope-Teleskops endgültig zu überzeugen, verspricht der Hersteller einen Zoom und eine Fotoqualität, die selbst mit den teuersten Marken auf dem Markt mithalten können: „Es ist, als hätte man eine 4.000-Euro-Spiegelreflex in Form eines ultra-kompakten, leichten und preiswerten Teleskops in der Tasche dabei.“ Natürlich kann das Monokular Nebel und Wetter trotzen, weswegen es der perfekte Begleiter für jede Outdoor-Exkursion sein soll. Zuletzt soll sich das Gerät durch eine AntiShock-Technologie auszeichnen und dank des mitgelieferten Stativs maximale Stabilität mitbringen, „um die perfekte Sicht zu erhaschen.“ Prominente, Blogger und Profifotografen sind natürlich begeistert. So heißt es auch:

Christine aus Köln ging letzten Sommer auf eine unvergessliche Reise – eine Safari in Südafrika. Doch die Krönung war, dass sie alle einzigartigen Momente mit ihrem neuen Starscope Monokular einfangen konnte. Für sie fühlte es sich so an, als wäre sie ganz nah an all den Tieren und der Tierwelt dran. Bei einigen weit entfernten oder zu gefährlichen Tieren erwies sich das als besonders hilfreich.

„Ganz gleich, ob Sie Vögel oder Sterne beobachten wollen – Ihre Möglichkeiten sind dank des Starscope Monoculars grenzenlos„, führt der Sprecher die Lobeshymne auf das Starscope Monokular fort. Die Entwickler sollen alles dafür getan haben, um den Preis des Geräts für jeden erschwinglich zu machen. Der reguläre Preis des Starscope 10 x 50 Monocular Telescope soll daher nur 94,- Euro betragen. Dank eines exklusiven Rabatts von 50% kann man das Gerät  noch preiswerter für nur 47,- Euro erwerben. Doch Achtung: Natürlich könnte das Sonderangebot jederzeit auslaufen, weshalb man vor einer eventuellen Preisanhebung mit einem Klick im Video unbedingt zuschlagen sollte.

Fakt ist jedoch: Das beworbene Monokular ist völlig handelsüblich und zu ähnlichen Preisen von verschiedenen Marken und Herstellern auch bei Amazon erhältlich:

Monokular / Teleskop / Fernrohr
Monokular Starscope Teleskop
Gosky Monokulares Fernrohr
K&F Concept Monokular Teleskop
Bild
Monokular Starscope Teleskop, 80x100 Hochleistungsprisma Fernrohr, Mit Smartphone Halter & Stativ Wasserdichtes Monokular für Vogelbeobachtung, Wandern Sightseeing, Konzert Ballspiel, Camping
Gosky 12 x 55 High Definition Monokulares Fernrohr und Schnelles Smartphone
K&F Concept Monokular Teleskop wasserdicht 12x50 HD Handy Fernrohr mit Telefonklammer
Beschreibung
Monokular Starscope Teleskop, 80x100 Hochleistungsprisma Fernrohr, Mit Smartphone Halter & Stativ Wasserdichtes Monokular für Vogelbeobachtung, Wandern Sightseeing, Konzert Ballspiel, Camping
Gosky 12 x 55 High Definition Monokulares Fernrohr und Schnelles Smartphone
K&F Concept Monokular Teleskop wasserdicht 12x50 HD Handy Fernrohr mit Telefonklammer
Prime-Vorteil
-
Preis
17,50 EUR
143,89 EUR
89,99 EUR
Monokular / Teleskop / Fernrohr
Monokular Starscope Teleskop
Bild
Monokular Starscope Teleskop, 80x100 Hochleistungsprisma Fernrohr, Mit Smartphone Halter & Stativ Wasserdichtes Monokular für Vogelbeobachtung, Wandern Sightseeing, Konzert Ballspiel, Camping
Beschreibung
Monokular Starscope Teleskop, 80x100 Hochleistungsprisma Fernrohr, Mit Smartphone Halter & Stativ Wasserdichtes Monokular für Vogelbeobachtung, Wandern Sightseeing, Konzert Ballspiel, Camping
Prime-Vorteil
-
Preis
17,50 EUR
Monokular / Teleskop / Fernrohr
Gosky Monokulares Fernrohr
Bild
Gosky 12 x 55 High Definition Monokulares Fernrohr und Schnelles Smartphone
Beschreibung
Gosky 12 x 55 High Definition Monokulares Fernrohr und Schnelles Smartphone
Prime-Vorteil
Preis
143,89 EUR
Monokular / Teleskop / Fernrohr
K&F Concept Monokular Teleskop
Bild
K&F Concept Monokular Teleskop wasserdicht 12x50 HD Handy Fernrohr mit Telefonklammer
Beschreibung
K&F Concept Monokular Teleskop wasserdicht 12x50 HD Handy Fernrohr mit Telefonklammer
Prime-Vorteil
Preis
89,99 EUR

Fake, Betrug oder Unseriös? Was steckt hinter Starscope?

Die Masche, die hinter dem Starscope Monokular steckt, ist keine neue. Bereits mit dem RangeXTD oder der DroneX Pro (mehr dazu hier) gab es ähnlich aufgemachte Werbeclips zu Technikprodukten und Gadgets. Neben dem YouTube-Werbevideo gibt es auch beim Starscope Monokular natürlich eine entsprechende Website, wo man das günstige Teleskop kaufen kann. Klickt man den Link im Video an, landet man auf der Domain www.monostarscope.com. Abgesehen von einer Produktbeschreibung mit allerlei Features und Besonderheiten entdeckt man auf der Starscope-Webseite eine Rubrik rund um FAQs, Gutscheine und Coupons oder ein Hilfezentrum.

An einem offiziellen Impressum fehlt es der Webseite jedoch. Auch eine Telefonnummer oder eine offizielle Postanschrift existieren offensichtlich nicht. Unklar ist deshalb auch, wie man das Starscope Monokular unter Umständen reklamieren oder an welche Adresse man das Starscope-Fernrohr zurückschicken kann, wenn man die vermeintliche Zufriedenheitsgarantie in Anspruch nehmen möchte. Im Support-Bereich finden sich nur vereinzelte Kontaktinformationen – etwa Support-Hotlines für die Bereiche USA und Kanada, Australien und Neuseeland oder Großbritannien und Irland. Eine deutsche Hotline oder ein deutschsprachiger Ansprechpartner sind nicht benannt. Und auch ansonsten sucht man relevante Informationen, etwa wer für die Website oder das Unternehmen verantwortlich ist, vergebens.

Fazit: Einen Kauf des Starscope Monokulars sollte man vermeiden und besser auf qualitativ hochwertige Produkte namhafter Hersteller setzen! Die Werbeversprechen im Video oder auf der Hersteller-Webseite sind offensichtlich frei erfunden und haben lediglich zum Ziel, ahnungslosen Käufern das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Gibt es Hinweise auf ein unseriöses Unternehmen?

  • Die Geschichte im Werbevideo ist offensichtlich frei erfunden.
  • Beim Starscope Monokular handelt es um ein gewöhnliches, handelsübliches Billig-Fernrohr.
  • Die Produktbewertungen auf der Hersteller-Website fallen durchweg positiv aus.
  • Die Website ist durch aufdringliche Eigenwerbung sowie lästige Kaufanreize durchsetzt.
  • Die Profilfotos der Produktbewerter stammen aus Stock-Archiven.
  • Es gibt zahlreiche Websites mit positiven Produktbewertungen, die offensichtlich frei erfunden ist.
  • Die 30-tägige Produktgarantie greift nur, wenn man das Produkt auf eigene Kosten zurückschickt.
  • Es gibt kein offizielles Impressum, keine Telefonnummer sowie keine offizielle Postanschrift.
  • Die AGBs unterliegen dem litauischen Recht.

Starscope Monokular Teleskop: Erfahrungen und Test

Was ist das Starscope Monokular Teleskop?

Das Starscope Monokular Teleskop ist nichts anderes als ein gewöhnliches, preiswertes Fernrohr. Von einem besonders innovativen Gerät, das selbst vom Militär verwendet wird, wie im Werbevideo oder auf der Website des Herstellers versprochen wird, kann daher nicht die Rede sein. Weitere Infos im Artikel.

Ist Starscope 10 x 50 Monocular Telescope ein Fake oder gar Betrug?

Ob das Starscope 10 x 50 Monocular Telescope Fake oder gar eine Betrugsmasche ist, sollte man für sich selbst entscheiden. Da es der Hersteller-Website an einem offiziellen Impressum, einer offiziellen Telefonnummer und sogar an einer offiziellen Postanschrift fehlt, kann man sich selbst ein Bild vom Auftritt des Anbieters machen. Weitere Infos im Artikel.